Noch zwei drachenstarke Lesungen vor der großen Sommerhitze: Sömmerda, 15. Juni und Eisenach, 17. Juni

Liebe Drachenfreunde! Noch bevor es richtig heiß wird, lade ich Euch zu zwei Lesungen ein, die in dieser Woche stattfinden und wo Ihr den Drachen Emil und den Drachenritter Michael noch einmal erleben könnt:

Oma-Opa-Tag mit dem Drachenritter Michael Kirchschlager in Sömmerda

Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden am Donnerstag, dem 15. Juni 2017, ab 14:30 Uhr zum 4. Oma-Opa-Tag ein! Die Organisatoren möchten Großeltern und ihren Enkeln die Möglichkeit geben, einen tollen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Ab 14:30 Uhr werden im Innenhof des Dreyse-Hauses Kaffee und Kuchen (freundlicherweise wieder bereitgestellt von der Bäckerei Bergmann) angeboten. Ab 15:30 Uhr wird es dann spannend: Michael Kirchschlager erzählt vom Thüringer Drachenkind Emil und seinen Abenteuern im Moor. Und der gute Emil muß wieder einmal Thüringen retten!

Beginn: 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Programmbeginn: 15:30 Uhr, Bibliothek im Dreyse-Haus (bei schönem Wetter im Innenhof des Dreyse-Hauses)

Der Eintritt zum Oma-Opa-Tag ist frei. Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden Sie, liebe Großeltern, ganz herzlich zu diesem drachenstarken Oma-Opa-Tag ins Dreyse-Haus ein!

13. Eisenacher KinderKulturNacht am 17. Juni 2017 von 18 bis 23 Uhr

“Emil in der Klemme”, Rathaus, Ratssaal, 19 und 21 Uhr

Mittlerweile dürfen der Drachenritter Michael und sein Drache Emil schon zum vierten Mal in Eisenach zur KiKuNa weilen und wieder einmal stellen uns die braven Drachenfreunde Eisenachs das Rathaus für unsere beiden Lesungen zur Verfügung!

Mausel Freundebuch

Drachenritter Michael wird aus neuen, unveröffentlichten Geschichten lesen, u. a. “Emil in der Klemme”: Im Moor herrscht Langeweile. Da kommt die Maus Mausl auf die Idee, einen Grimassenwettbewerb ins Leben zu rufen. Und natürlich ist auch der kleine Drache Emil mit dabei. Aber nicht allen Tieren gefällt so etwas: die Kreuzotter Vipera ist beleidigt und sinnt auf Rache.

Mit Buchverkauf und Signiermöglichkeit!


Kommentare wurden geschloßen.