Jun 13 2017

Noch zwei drachenstarke Lesungen vor der großen Sommerhitze: Sömmerda, 15. Juni und Eisenach, 17. Juni

Liebe Drachenfreunde! Noch bevor es richtig heiß wird, lade ich Euch zu zwei Lesungen ein, die in dieser Woche stattfinden und wo Ihr den Drachen Emil und den Drachenritter Michael noch einmal erleben könnt:

Oma-Opa-Tag mit dem Drachenritter Michael Kirchschlager in Sömmerda

Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden am Donnerstag, dem 15. Juni 2017, ab 14:30 Uhr zum 4. Oma-Opa-Tag ein! Die Organisatoren möchten Großeltern und ihren Enkeln die Möglichkeit geben, einen tollen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Ab 14:30 Uhr werden im Innenhof des Dreyse-Hauses Kaffee und Kuchen (freundlicherweise wieder bereitgestellt von der Bäckerei Bergmann) angeboten. Ab 15:30 Uhr wird es dann spannend: Michael Kirchschlager erzählt vom Thüringer Drachenkind Emil und seinen Abenteuern im Moor. Und der gute Emil muß wieder einmal Thüringen retten!

Beginn: 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Programmbeginn: 15:30 Uhr, Bibliothek im Dreyse-Haus (bei schönem Wetter im Innenhof des Dreyse-Hauses)

Der Eintritt zum Oma-Opa-Tag ist frei. Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden Sie, liebe Großeltern, ganz herzlich zu diesem drachenstarken Oma-Opa-Tag ins Dreyse-Haus ein!

13. Eisenacher KinderKulturNacht am 17. Juni 2017 von 18 bis 23 Uhr

“Emil in der Klemme”, Rathaus, Ratssaal, 19 und 21 Uhr

Mittlerweile dürfen der Drachenritter Michael und sein Drache Emil schon zum vierten Mal in Eisenach zur KiKuNa weilen und wieder einmal stellen uns die braven Drachenfreunde Eisenachs das Rathaus für unsere beiden Lesungen zur Verfügung!

Mausel Freundebuch

Drachenritter Michael wird aus neuen, unveröffentlichten Geschichten lesen, u. a. “Emil in der Klemme”: Im Moor herrscht Langeweile. Da kommt die Maus Mausl auf die Idee, einen Grimassenwettbewerb ins Leben zu rufen. Und natürlich ist auch der kleine Drache Emil mit dabei. Aber nicht allen Tieren gefällt so etwas: die Kreuzotter Vipera ist beleidigt und sinnt auf Rache.

Mit Buchverkauf und Signiermöglichkeit!


Okt 12 2016

Meine Lesetermine im Herbst / Winter 2016

Termine, die ich gemeinsam mit Kriminalrat a. D. Hans Thiers bestreite:

25.10.2016, 18.00 Uhr, Die Nacht der Serienmörder, Hohenölsen

28.10.2016, 19.00 Uhr Bad Salzungen, Die Nacht der Serienmörder, Stadtbibliothek

30.10.2016, 15.00 Uhr, Lesung, Hummelshain, „Teehaus“

Zusammen mit dem Schriftsteller Rainer Hohberg und Kriminalrat a. D. Hans Thiers im Teehaus von Hummelshain.

2.11. 2016, 19.30 Uhr, Buchhandlung Schmitt und Hahn, Schloßstraße, Gera

4.11.2016, 18.00 Uhr, Die Nacht der Serienmörder, Bibliothek Schleiz

9.11.2016, 19.30 Uhr, Die Nacht der Serienmörder, Stadtbibliothek Triptis

11.11.2016, 18.00 Uhr Lesung in Graitschen, Mordfälle im Bezirk Gera I & II, Heimatverein

18.11.2016, 19.00 Uhr, Die Nacht der Serienmörder in KH Crossen

9.12.2016, 19.00 Uhr, Gaststätte „ Zur Köppe“ Bad Klosterlausnitz

20.1.2017, 19.00 Uhr, Lesung in der Bibliothek Uhlstädt

Termine, die ich gemeinsam mit KHK i. R. Ralf Staufenbiel bestreite:

18. Oktober 2016 , 19 Uhr im Bestehornhaus in Aschersleben (im Rahmen der "Ascherslebener Gespräche")

27. Oktober 2016, 19.00 Uhr im Gewölbekeller des Gröninger Kulturhauses, Einlaß ab 18 Uhr.

11. November, Güsten, Gasthaus “Schwarzer Bär”, ab 19 Uhr

Lesetermine als Drachenritter:

Dienstag, 11. Oktober, Stadt- und Regionalbiblothek Gera (Puschkinplatz), 10 Uhr, “Emil – Mit Mama im Moor”

18. Oktober, Grundschule Uhlstädt, geschlossene Veranstaltung

21. Oktober, Stadtbibliothek Glauchau, zwei Lesungen

24. Oktober, Stadtbibliothek Themar, Lesung zu “Hexen, Werwölfen und Vampiren”, 10 Uhr

26. Oktober, Stadtbibliothek Bad Frankenhausen, Emil rettet Thüringen, 10 Uhr

2. November, Stadtbibliothek Schleiz, 15 Uhr, Emil rettet Thüringen

Freitag, 18. November 2016, Stadtbibliothek Suhl, 10 Uhr, “Emil – Mit Mama im Moor”


Jun 6 2016

Der Drache Emil – Das Theaterstück

Hiermit laden wir, die Theatergruppe der “Dr. Harald-Bielfeld-Grundschule” Arnstadt und der Drachenritter Michael, ganz herzlich alle Kinder und Erwachsenen am 9. Juni jeweils 9 Uhr und 10.30 Uhr in die Turnhalle der Grundschule zu unserem Theaterstück “Der Drache Emil” ein!

077

Unsere Theatertruppe

Frei nach den Kinderbüchern von Michael Kirchschlager schrieb Evelyn Günther ein Theaterstück für kleine Schauspieler. Zum Inhalt: Der Drache Emil hat wieder einmal aufregende Abenteuer zu bestehen. Nicht nur, daß er die Prinzessin Jutta retten muß, nein, er hat es neben dem fiesen Ritter von Beichlingen auch mit dem Trollkönig Frott zu tun. Ob der Drache Emil die Jutta befreien und die Trolle besiegen kann? Laßt Euch überraschen! Seht und hört, wie die Trolle tanzen und singen! Kommt zum großen Theaterspektakel am 9. Juni in die Grundschule “Dr. Harald-Bielfeld” nach Arnstadt.

087

Links die Trollmutter, rechts der Trollkönig Frott


Apr 14 2016

Als Drachenritter in Geras Grundschule Wilhelm-Busch unterwegs


Nov 25 2015

Ab sofort findet Ihr den Drachen Emil und seinen Drachenritter Michael auf Facebook!!

Hiermit möchte ich allen Drache-Emil-Freunden mitteilen, daß Ihr uns ab sofort auch auf Facebook findet! Sucht einfach nach Michael Kirchschlager oder Drache Emil! Wenn noch nicht alles so perfekt ist, dann liegt das daran, daß Emils Feueratem für Facebook einfach zu heiß ist ….

Tannenberg1


Okt 13 2014

Emil und die Burg der Trolle – ab sofort erhältlich!

Nachdem der Drache Emil beschließt, seine Mama im hohen Norden zu suchen, trifft er auf seiner Reise viele neue Freunde: den Kettenhund Otello, die Fischotter Fredi und Ferdi, die Moorhexe und zwei Trollkinder. Doch König Frott, der oberste Trollkönig, plant Arges. Zusammen mit seinen stärksten Trollen zieht er Emils Mama aus dem Moor und nimmt sie gefangen. Mit ihrer Hilfe will er das Ei eines Erddrachen ausbrüten, um in den Besitz der Weltherrschaft zu gelangen. Denn die mächtigen Erddrachen, die in der Erde leben, halten die Welt am Laufen. Wird es unserem Emil gelingen, den schurkischen Trollkönig zu stoppen? Und kann er Gamle Rattenbein, den riesigen Kerkerwächter, bezwingen?

Das Buch ist politisch aktueller denn je, denn wer sich die angespannte Lage in der Ukraine oder in Syrien ansieht, wird schnell feststellen, wir arg es um unsere Welt bestellt ist. Weise und diplomatisch klingen da die Worte von Emils Mama:

Hört mir zu, ihr Trolle alle!“, sprach nun die Drachenmutter mit ruhiger Stimme. „Seit vielen tausend Jahren leben wir, das große Volk der Trolle und das alte Geschlecht der Drachen, friedlich nebeneinander. Niemals gab es Streit oder gar Krieg. Wir lebten in Eintracht und achteten uns. Aber eines Tages kamen wir von unserem Weg ab. Ihr verfolgtet uns mit Hass und wir verstanden es nicht, euch in Freundschaft verbunden zu bleiben. Ich beschwöre euch, kehrt um und schließt Frieden mit uns! Lasst ab von eurem Plan, einen Erddrachen ausbrüten zu wollen, um die Welt zu beherrschen. Ein Erddrache wird euch kein Glück bringen!“ Und um ihren Worten eine gewisse Bedeutung zu verleihen, schickte Lava, die Drachenkönigin, einen meteorhaften Feuerstrahl in den Himmel, der so gigantisch war, dass man ihn noch im fernen Orient sehen konnte.


Knabe Verlag Weimar, Hardcover, 44 Seiten, zahlreiche Farbillustrationen von Steffen Grosser, ISBN 978-3-940442-93-2, Preis: 14,95 Euro.


Aug 14 2014

Alle meine Termine im Herbst

Mit dem Drachen Emil

Samstag, 25. Oktober, KinderLiterarturTage in Krölpa (Mehrzweckhalle auf dem Schulgelände), 16 Uhr

Montag, 27. Oktober, Bibliothek in Bernburg, 10.00-11.30 Uhr

Dienstag, 28.Oktober, Bibliothek in Aschersleben, 10.00-11.30 Uhr

Mittwoch, 29. Oktober, Bibliothek Hildburghausen, 10 Uhr-11.30 Uhr

Freitag, 14. November, Weltbild Weimar im Atrium, 16.00 Uhr (Signierstunde mit Klaus Dalski)

Samstag, 6. Dezember, Stadtilm (genauer Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben)

Samstag, 14. Dezember, Schmalkalden, 17.30 Uhr (genauer Ort wird noch bekanntgegeben)

Mit Kriminaloberrat a. D. Klaus Dalski “Der Kopf in der Ilm und andere Thüringer Kriminalfälle” und / oder “Vom Pferdedieb zum Kriminaloberrat”

6. November, Aschersleben, ab 16 Uhr im Lesecafé der Kreisbibliothek

6. November, Bernburg, Stadtbibliothek, ab 18.30 Uhr

13. November, Stadtbücherei Weimar, 19.30 Uhr (Vom Pferdedieb zum Kriminaloberrat)

14. November, Weltbild Weimar im Atrium, 16.00 Uhr (Signierstunde)

21. November, Autohaus Glienicke Weimar, 19.00 Uhr (Lesung zur Präsentation des neuen VW Passat)

27. November, Apolda, Stadtbibliothek, ab 18.30 Uhr (Lesung)

28. November, Tabarz, Schweizer Haus, ab 19 Uhr (Lesung und Menü, nur mit Kartenvorbestellung 036259 311442)

Mit Kriminalrat a. D. Hans Thiers – Mordfälle im Bezirk Gera (Neuerscheinung)

29. Oktober, Bibliothek Römhild, 15.00 Uhr (Thüringer Mordfälle allg.)

14. November, Buchhandlung Schmitt Gera (Schloßstraße), 19.30 Uhr

18. November, Bibliothek Saalfeld, 19.00 Uhr

Von links: Kriminalrat a. D. und Bestsellerautor Hans Thiers, Christine Geithel von der Buchhandlung Schmitt & Hahn, die mit ihren Kolleginnen ein tolle Buchlesung organisiert hat, und Verleger Michael Kirchschlager

26. November, Stadtbibliothek Gera, ab 19.30 Uhr

3. Dezember, Kanitz`sche Buchhandlung in Gera, 15 Uhr (Signierstunde mit Hans Thiers)

11. Dezember, Zeulenroda, Stadtbibliothek, ab 19.30 Uhr


Dez 1 2013

Drachenstarke Emil-Lesungen 2014 (Kurzvorschau)

Hallo Drachenfreunde! Hier teile ich Euch schon einmal die neuen Lesetermine mit!

Kölleda, Mittwoch, 12. Februar 2014, 10 Uhr und 15 Uhr für Grundschüler der Wippertus–Grundschule Kölleda und alle Emilfans, die kommen möchten. Ort: Stadtbibliothek Kölleda. An dieser Stelle danken wir der Wippertus – Apotheke Kölleda und Frau Yvonne Heinze für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

Gotha, Samstag, 29. März 2014, 10-15 Uhr, Uhrzeit wird noch genauer bekanntgegeben! Ort: Stadtbibliothek “Heinrich Heine” Gotha, Friedrichstr. 2-4 im ehemaligen Winterpalais.

Wer will mein Knappe werden? Foto: Michael Schlutter, Erfurt

Gleich einem Bänkelsänger erzähle ich mit Bildern die Geschichte vom Drachen Emil und wie er Thüringen rettet.

Für Schulen empfiehlt sich hier eine Förderung über den Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e. V.

Anfragen bitte formlos, aber mit allen nötigen Informationen (Telefonnummern, Anschrift usw.) an: info@verlag-kirchschlager.de




Jul 24 2013

Mit dem noxus deutschland Wirtschaftsnetz e. V. als Partner

Quelle: TA


Jul 16 2013

Die Büchermacher – ein interessantes Projekt für Schulen

Buchlesung als Auftakt

„Die Büchermacher“ – so heißt das neueste Projekt, welches der noxus Deutschland Wirtschaftsnetz e.V. jetzt ins Leben gerufen hat. Continue reading